Grand Opening



Roter Teppich, Sektempfang, ausgewählte Speisen, Showacts und gute Musik – die neue Seven Days Eventhalle im Industriepark Rhön in Eichenzell-Welkers wurde am Samstagabend in feierlichem Rahmen offiziell eröffnet. Geschäftsführer Florjan Kamberi konnte rund 200 geladene Gäste in den neuen Räumlichkeiten begrüßen.

Das Team von Seven Days hat an diesem Abend einmal mehr bewiesen, dass es genau weiß, was es heißt, eine rundum gelungene Veranstaltung auszurichten. Über den roten Teppich stolzierten am Abend etliche Gäste, darunter viele Unternehmer aus der Region, um alle beim „Grand Opening“ der Eventhalle dabei zu sein. In stilvollem Ambiente wurden die Gäste beim Champagner Moet alle persönlich von Kamberi begrüßt. Schon gleich zu Beginn überzeugte das Küchenteam mit geschmackvollen Canapes.

„Ich bin kein Mann der großen Reden“, sagte Kamberi zur Begrüßung. Er freute sich über die vielen Gratulanten. Nach vielen Wochen harter Arbeit nahm er den Abend zum Anlass, um seinen Freunden und Geschäftspartnern zu danken. Unter den Gästen befand sich auch Eichenzells Bürgermeister Dieter Kolb. „Ich danke Herrn Kolb für die große Unterstützung“, so Kamberi. Ohne lange zu zögern gab er schließlich das Buffet frei und wünschte allen einen schönen Abend. Die ausgewählten Speisen kamen aufgrund der großen Auswahl und des köstlichen Geschmacks allesamt gut an. Direkt neben der Eventhalle hatte das Küchenteam ein großes Buffet mit Köstlichkeiten von Steak, über Scampis bis hin zu verschiedensten Antipasti, Salaten und Süßspeisen hergerichtet.

Nach dem Essen wurde sich unterhalten, zusammen gefeiert oder an den leckeren Cocktails genippt. Neben köstlichen Speisen wurde den Gästen auch etwas für das Auge geboten. Mit einer tollen Bühnenshow begeisterten die Holodeck Skillz Teens und die Holodeck Skillz. Außerdem heizten den ganzen Abend die Band „Slapshot“ und ein DJ den Gästen ein. In der Halle herrschte ausgelassene Stimmung und Kamberi, sein Team und die Gäste genossen den Abend in vollen Zügen. Nach einem kurzen Regenguss zu Beginn spielte auch das Wetter mit und viele Gäste ließen es sich bei Abendsonne auf der Außenbestuhlung gut gehen. Nach Einbruch der Dunkelheit gab es dann auch noch ein großes Feuerwerk, das einen wunderschönen Abend abrundete.

Quelle: Osthessen-Zeitung

Messe Wächtersbach

Zum zweiten Mal sind wir als Premium-Caterer auf der Messe...

Seven Days auf Platz 2...

"SevenDays in die Top 10 Catering Anbieter 2017 gewählt: Wir...

SMOG begrüßt Seven Days als...

Der "Club 200" des Präventionsvereins SMOG (Schule machen ohne Gewalt)...